Gelmatratze

Das kompakte Polyurethan-Material kommt gänzlich ohne Weichmacher aus und härtet dennoch nicht aus. Das Gelbett passt sich augenblicklich den Körperformen an, wodurch sich der Druck während des Liegens oder Sitzens stark vermindert. Durch die Struktur der Würfel reagiert das Gel unter Druck immer in allen Richtungen. Man spricht von einem robusten und soliden Gel. Die dreidimensionale Druckverteilung unterscheidet sich grundlegend von jedem anderen Material, das den Druck im Liegen auffangen muss, wie z.B. Schaumstoff, Federn, Pocketfedern usw. Alle diese Materialien reagieren nur in zwei Richtungen bzw. Dimensionen. Gel kann man genau wie Wasser nicht zusammendrücken.

gelmatratze swane